Vedes Anleihe

ADLER Real Estate AG: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

ADLER Real Estate AG / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
ADLER Real Estate AG: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
24.06.2022 / 20:01
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung von wesentlichen Geschäften mit nahestehenden Personen nach § 111c AktG

ADLER Real Estate Aktiengesellschaft, Berlin

ADLER Real Estate Aktiengesellschaft („Gesellschaft“) hat beschlossen, mittelbar über eine Tochtergesellschaft ein Bestandsportfolio von Wohnimmobilien von der Adler Group S.A. zu erwerben.

Das Bestandsportfolio umfasst rund 1.400 Wohneinheiten in Berlin und hat nach der letzten, von CBRE zum 31. März 2022 erstellten Bewertung einen Marktwert von 326 Mio. EUR. Unter Berücksichtigung von Minderheitsanteilen, Finanzverbindlichkeiten und latenten Steuern beträgt die an die Adler Group S.A. zu leistende Gegenleistung rund 275 Mio. EUR. Die Transaktion steht unter keinem Vorbehalt und wird unverzüglich vollzogen.

Die ADLER Group S.A. hält 96,72 % der Aktien an der Gesellschaft und ist damit ein nahestehendes Unternehmen im Sinne des § 111a Abs. 1 AktG. Daher hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft gemäß § 111b Abs. 1 AktG der Transaktion zugestimmt.

Berlin, den 24. Juni 2022

ADLER Real Estate Aktiengesellschaft

Vorstand



24.06.2022 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
[zurück]

Webcasts

Metalcorp Group B.V.

Mittwoch, 19. Juni 2013 um 15:00 Uhr

Hier gehts direkt zum Webcast

Karlie Group GmbH

Dienstag, 18. Juni 2013 um 15:00 Uhr

Hier gehts direkt zum Webcast