Vedes Anleihe

PNE AG nimmt Windpark „Boitzenhagen' für eigenes Portfolio in Betrie


DGAP-Media / 17.11.2021 / 10:00

Pressemitteilung

PNE AG nimmt Windpark "Boitzenhagen" für eigenes Portfolio in Betrieb

- Sieben Windenergieanlagen mit rund 25 Megawatt (MW)

- Sauberer Windstrom für rund 14.500 Haushalte

- Bürgerbeteiligung ist Bestandteil des Projekts

Cuxhaven, 17. November 2021 - Die international in der Entwicklung und dem Betrieb von Projekten der Erneuerbaren Energien tätige PNE AG hat ihr Portfolio von Windparks im Eigenbesitz weiter ausgebaut: Der von PNE entwickelte Windpark "Boitzenhagen" mit sieben Windenergieanlagen und einer Nennleistung von rund 25 MW im niedersächsischen Landkreis Gifhorn wurde jetzt fertiggestellt und in Betrieb genommen. Damit betreibt die PNE jetzt Windparks mit rund 198 MW im eigenen Portfolio.

Umweltfreundlicher Windstrom für rund 14.500 Haushalte
Errichtet wurden in dem Windpark sechs Windenergieanlagen vom Typ Vestas V136 und eine Anlage vom Typ Vestas V126 mit Nabenhöhen von 132 und 137 Metern. Die Gesamthöhen der Anlagen betragen jeweils rund 200 Meter. Die Anlagen erzeugen umweltfreundlichen Windstrom, der den durchschnittlichen Jahresbedarf von rund 14.500 Haushalten abdecken kann. Der Strom wird über ein ebenfalls neu errichtetes, eigenes Umspannwerk in das Übertragungsnetz eingespeist.

Bürger profitieren über Stromkostenzuschüsse
Profitieren können von dem Projekt auch Einwohner umliegender Orte. Sie können einen Stromkostenzuschuss erhalten. Dieses Angebot stieß auf ein großes Interesse.

PNE baut eigenes Windparkportfolio weiter aus
Mit der Inbetriebnahme des Windparks "Boitzenhagen" hat die PNE AG einen weiteren Schritt zum Aufbau des eigenen Windparkportfolios getan: Derzeit werden Windparks mit rund 198 MW Nennleistung im Eigenbetrieb gehalten. Weitere Windparks befinden sich in Bau. Bis Ende 2023 soll das Portfolio auf Projekte mit bis zu 500 MW ausgebaut werden.

Über die PNE-Gruppe
Die international tätige PNE-Gruppe mit den Marken PNE und WKN ist einer der erfahrensten Projektierer von Windparks an Land und auf See. Auf dieser erfolgreichen Basis entwickelt sie sich weiter zu einem "Clean Energy Solutions Provider", einem Anbieter von Lösungen für saubere Energie. Von der ersten Standorterkundung und der Durchführung der Genehmigungsverfahren, über die Finanzierung und die schlüsselfertige Errichtung bis zum Betrieb und dem Repowering umfasst das Leistungsspektrum alle Phasen der Projektierung und des Betriebs. Neben der Windenergie sind Photovoltaik, Speicherung, Dienstleistungen und die Lieferung sauberen Stroms Teil unseres Angebotes. Wir beschäftigen uns dabei auch mit der Entwicklung von Power-to-X-Lösungen.

Kontakte für Rückfragen


PNE AG
Rainer Heinsohn
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel: +49 (0) 47 21 - 7 18 - 453
Fax: +49 (0) 47 21 - 7 18 - 373
Rainer.Heinsohn(at)pne-ag.com

PNE AG
Christopher Rodler
Leiter Investor Relations
Tel: +49 (0) 40 - 879 33 114
Fax: +49 (0) 47 21 - 7 18 - 373
Christopher.Rodler(at)pne-ag.com

 


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: PNE AG
Schlagwort(e): Energie

17.11.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
[zurück]

Webcasts

Metalcorp Group B.V.

Mittwoch, 19. Juni 2013 um 15:00 Uhr

Hier gehts direkt zum Webcast

Karlie Group GmbH

Dienstag, 18. Juni 2013 um 15:00 Uhr

Hier gehts direkt zum Webcast